Abendmarkt in Ehrenfeld eröffnet: Jetzt jeden Mittwoch auf dem Neptunplatz einkaufen

IMG_4466

Am 29. August wurde der Abendmarkt in Ehrenfeld feierlich eingeweiht.

Foto:

Kölner Wochenmärkte

Köln

Pünktlich zur Eröffnung des neuen Abendmarktes auf dem Neptunplatz öffnete auch Petrus seine Schleusen. Doch davon ließen sich weder die Händler noch die Besucher die gute Stimmung verderben. Der stellvertretende Bezirksbürgermeister Ralf Klemm lobte die Belebung des schönen Platzes am Neptunbad und dankte den Händlern sowie der Marktverwaltung für ihr Engagement.

Bild vergrößern IMG_4467

Zur Feier des Abends gab es ein Glas Sekt für Besucher und Händler. 

Foto:

Kölner Wochenmärkte

Nachdem das Band durchtrennt war, wurde mit einem Glas Sekt oder O-Saft auf den Erfolg der nun wöchentlichen Veranstaltung angestoßen. Untermalt wurde die Eröffnungsfeier von Saxofonklängen. Dann konnte das große Schlemmen beginnen. Bei dem vielfältigen Angebot des Marktes findet bestimmt jeder etwas.

Folgendes steht zur Auswahl: 

  • Reibekuchen vom stadtbekannten Reibekuchen Heinz
  • Müsli aus eigener Herstellung, mit nachhaltig und fair gehandelten Rohstoffen ohne Zuckerzusatz, von Hand verpackt
  • Burger in verschiedenen Variationen, etwa Pulled Pork, frittiert oder auf kölsche Art
  • Hot Dogs: normal, vegetarisch oder halal
  • Falafel
  • kölsche Küche
  • Biokäse vom Feinsten
  • Eier und Eiernudeln
  • frische belgische Fritten
  • original polnische Krakauer und andere Wurstspezialitäten
  • Nudeln vor Ort frisch produziert
  • Teigtaschen mit Füllungen – von Spinat bis Steinpilz, aber auch Feige und Johannisbeere
  • Coushi: handgemachte Couscous-Rollen, im Algenblatt gerollt, vegan, vegetarisch, fleischig, herzhaft oder süß
  • Churros
  • Crêpes
  • Fisch, zum Beispiel Fischbrötchen, Kibbeling – auch zum Mitnehmen
  • Eifler Wildspezialitäten

Kommen Sie vorbei und genießen Sie mittwochs Ihren Feierabend in Ehrenfeld!